Musikkapelle Vierschach

LANGE NACHT DER KIRCHEN 2017
FREITAG, 26. MAI 2017




Rund 80 Kirchen und Kapellen in Südtirol öffnen am 26. Mai 2017 ihre Tore zur „Langen Nacht der Kirchen“. Auch wir in Innichen sind mit dabei und alle 5 Kirchen  werden durch ein  buntes, abwechslungsreiches Programm mit Leben erfüllt.

Alle Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren sind eingeladen, die vielfältigen Veranstaltungen zu besuchen und „Kirche einmal anders zu erleben“.

 
Das Bibelzitat zur diesjährigen Langen Nacht der Kirchen ist dem Buch der Weisheit entnommen: „Sie wurde ihnen am Tag zum Schutz und in der Nacht zum Sternenlicht“ (Weish 10,17)


VERANSTALTUNGSPROGRAMM


Download Faltblatt hier …





Stiftskirche zu den Hl. Kandidus und Korbinian, Innichen
Collegiata S. Candido e S. Corbiniano, San Candido


17:45–18:00 Glockengeläut, Eröffnung/Inizio della „Lunga Notte delle Chiese“

Glockengeläut von den Türmen aller fünf Kirchen. Eröffnung der „Langen Nacht der Kirche“  vor der Stiftskirche.
All’inizio della Lunga Notte delle Chiese suonano le campane di tutte le cinque chiese.

18:00–18:30 Kirche entdecken/Scoprire la Chiesa
Musik und Bewegung mit dem Kinderchor „StiCh“, anschließend: Entdeckungsreise durch die Stiftskirche.
Musica e movimento con il coro giovanile della Collegiata.

19:00-19:30 Turm- und Glocken- oder Orgelführung I/Visita guidata alla torre o agli organi della Collegiata I
Führungen auf den Turm und zu den Orgeln der Stiftskirche. Treffpunkt vor der Kirche; eine Gruppe geht auf den Turm, die andere zu den Orgeln.
Punto d’incontro: davanti alla Collegiata

19:30–20:00 Turm- und Glocken- oder Orgelführung II/Visita guidata alla torre o agli organi della Collegiata II
Führungen auf den Turm und zu den Orgeln der Stiftskirche. Treffpunkt vor der Kirche; eine Gruppe geht auf den Turm, die andere zu den Orgeln.
Visita guidata alla torre o agli organi della Collegiata. Punto d’incontro: davanti alla Collegiata

18:00–22:30 Sehen und Hören/Vedere ed ascoltare
Stiftskirche, Krypta und Silvesterkapelle sind mit Kerzenlicht beleuchtet. Orgelmusik und Stille.
„Zünde ein Licht an für … Lass dir einen Bibelvers schenken…“
La Collegiata, la cripta e la cappella di San Silvestro sono aperte fino alle ore 22.30.

Um 22:30 Uhr begleitet der Klang der großen Glocke die Besucher nach Hause.

Kostbares entdecken: Museum und Domschatz / Museo e tesoro del Duomo
18:00–20:30 Das Museum der Stiftskirche (nördlich der Kirche) und eine Ausstellung in der Propstei (Pfarrheim, Attostr. 5) zeigen die schönsten Messgewänder, einen Teil des Kirchenschatzes und vieles mehr. Freier Eintritt.
Mostra del tesoro della Collegiata e degli abiti liturgici nel museo e nella canonica. Ingresso libero.



Pfarrkirche zum Hl. Erzengel Michael, Innichen
Parrocchia di San Michele Arcangelo, San Candido


18:00–22:30 Sehen und Hören/Vedere ed ascoltare
Außerhalb der Veranstaltungen sind die Deckengemälde der Kirche hell beleuchtet; Orgelmusik oder Stille sogen für eine besondere Stimmung.
La Chiesa di San Michele è aperta fino alle ore 22.30.

18:45–19:15  Uniti nel cammino verso te/„Gemeinsam auf den Weg zu dir“.  
Canzoni e preghiere in lingua italiana con il gruppo musicale “La Saletta”.
Die Musikgruppe „La Saletta“ gestaltet eine Andacht in italienischer Sprache.

21:00–21:30 Abendlieder/Concerto serale
Der Stiftschor Innichen singt klassische, romantische und moderne Lieder zum Thema „Abend und Nacht“
Il coro della Collegiata interpreta brani classici, romantici e moderni.



Franziskanerkirche zum Hl. Leopold und Kreuzgang, Innichen
Chiesa e Chiostro del Convento dei Francescani, San Candido


20:15–20:45 Marienverehrung/Adorazione della Beata Maria Vergine
Eine halbe Stunde mit wunderschönen, bekannten und weniger bekannten Marienliedern, zum Mitsingen oder einfach nur Zuhören. Zwischendurch kurze Texte oder Gebete. Die Schützenkompanie gestaltet diese Feier im Altarraum bei der Lourdesgrotte.
Canti e preghiere per la Beata Vergine nel presbiterio della Chiesa del Convento, vicino alla grotta di Lourdes.

21:45–22:30 Mit allen Sinnen be-greifen/Percepire con tutti i sensi
Der Jugenddienst Hochpustertal ermöglicht den Besuchern, mit Augen, Händen, Nase und Ohren in die Räumlichkeiten des Klosters und der Kirche einzutauchen und so neue Facetten dieses Orts wahrzunehmen.
Percepire la chiesa e il chiostro con gli occhi, le mani, il naso e le orecchie.

18:00–22:30  Stille und Licht/Quiete e luce
Außerhalb der Veranstaltungen können Sie die Kirche in einem besonderen farbigen Licht erleben. Auch der Kreuzgang, südlich an die Kirche anschließend, wird geöffnet sein.
Chiesa e Chiostro sono aperti fino alle ore 22.30.



Altöttinger- und Heiliggrabkirche, Innichen
Capella di Altötting e del Santo Sepolcro, San Candido


18:00–22:30 Sehen und Staunen/Vedere e stupirsi
Die verwinkelte Kirche lässt Glaube, Volksfrömmigkeit und „die Geschehnisse von damals“ anschaulich werden. Auch außerhalb der Führung wird die Kirche geöffnet sein.
La chiesa e aperta fino alle ore 22.30.

20:00–20:45 Führung mit musikalischer Begleitung/Visita guidata con accompagnamento musicale
Der PGR Innichen lädt ein:
„Lass Dich mitnehmen ins „Außerkirchl“ – Ausdruck der damaligen, tiefen Volksfrömmigkeit! Du wirst die drei Kapellen kunsthistorisch, gewürzt mit Bibelstellen, einmal ganz anders erleben.“
Visita con guida. Testi spirituali e accompagnamento musicale.

22:00–22:30 Nachtkonzert/Concerto notturno
Aus verschiedenen Ecken im Kirchenraum hören Sie Duette, Arien und Abendlieder.
Concerto con arie, duetti e canti classici.



Katharinen- oder Spitalskirche, Innichen
Chiesa Santa Caterina dell’ospedale, San Candido


19:30–20:00 „Gebt euch nicht mit Kleinem zufrieden… Gott erwartet Großes!“/Caterina da Siena,
Es lohnt sich, Katharina von Siena kennen zu lernen – die kfb bietet Gelegenheit dazu.
Incontro e meditazione dedicata a S. Caterina da Siena.
Die Kirche ist von 18.00h bis 22.30h zur Besichtigung und Meditation geöffnet.
La chiesa e aperta dalle ore 18.00 alle ore 22.30.



Pfarrkirche zur heiligen Magdalena, Vierschach
Chiesa parrochiale Santa Maddalena, Versciaco


17.50-18:00 wir läuten die LANGENACHT DER KIRCHEN ein/Inauguriamo la Lunga notte delle Chiese al suon delle campane18:00-19:00 Miteinander reden, Zusammenkommen – kleine Jause beim EingangIncontriamoci, parliamo insieme – piccolo spuntino ll’ingresso19:15-19.30 Kurzführung durch die Kirche/ Visita guidata (in Lingua tedesca)Den Raum kennenlernen20:00 Bildpräsentation/ PresentazioneEin Streifzug in Bildern durch unsere PfarrkircheImmagini della nostra chiesa parrocchiale21:30-22:00 Aussetzung/ AdorazioneStillwerden – Aussetzung des AllerheiligstenIn silenzio adoriamo il Santissimo Sacramento eposto23:00- Zum Ausklang  - Feuermeditation (nur bei Schönwetter)Concludiamo la Lunga Notte davanti al falò (solo in caso di bel tempo)



Das Programm lädt ein zum Erleben, zum Mitmachen und sich Ansprechen lassen – Stille, Musik, Gesang, Worte, Gegenstände,  die kirchlichen Räume …


EINFACH HINGEHEN UND DABEI SEIN!








Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen

  • die einander unterstützen, ihre Persönlichkeit zu entfalten
  • die sich gegenseitig ermutigen und das Selbstvertrauen stärken
  • die schöpferische Fähigkeiten unterstützt und nach  neuen Wegen sucht
  • die bemüht ist, die ganzheitliche Weiterbildung von Frauen zu fördern

Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen in der Kirche

  • um den Glauben zu vertiefen und weiterzugeben
  • um die eigene Berufung zu erkennen und zu leben
  • um mit Phantasie und Einsatzfreude die Begabungen einzubringen
  • um Frauen zu ermutigen, gleichberechtigt und partnerschaftlich
    am Leben der Kirche teilzuhaben

Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen in der Gesellschaft

  • um Frauen zu befähigen, ihre Anliegen und Interessen in der Gesellschaft
    einzubringen und öffentlich zu vertreten
  • um Frauen zu ermutigen, Funktionen im sozialen und im politischen Bereich zu übernehmen
  • um Anwaltschaft für jene auszuüben, die an den Rand der Gesellschaft
    gedrängt werden
  • um für eine gerechtere und friedlichere Welt und für die Bewahrung
    der Schöpfung einzutreten

Wir sind offen für alle Frauen

  • aus unterschiedlichen Lebenssituationen: Singles, Ehefrauen, Mütter,
    Ordensfrauen, Witwen, Geschiedene, Alleinerziehende, Kinderlose,
    Hausfrauen, Erwerbstätige
  • Frauen jeden Alters sind herzlich willkommen


Melden Sie sich bei den Frauen des Vorstandes. Wir freuen uns über Ihren Beitritt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kfb.it.

 





Vorsitzende

Annares Schöpfer Gutwenger

Stellvertreterinnen

Karin Tempele Perilli
Margith Feichter

Kassierin

Margith Feichter

Protokollführerin

Helene Totmoser

Mitarbeiterinnenrunde:

Maria Theresia Feichter Tempele
Brigitte Zöschg Rauter
Maria Luise Hackhofer Kiebacher
Margareth Weissteiner Gasser
Annemarie Joas Trojer
Christine Hoschkara Trojer
Franca Fanelli Zingerle




Kontakt

E-Mail: kfb@innichen.bz


Besucher seit 04.10.10/Visitatori dal 04/10/10 Besucher seit 04.10.10/Visitatori dal 04/10/10 Besucher seit 04.10.10/Visitatori dal 04/10/10 Besucher seit 04.10.10/Visitatori dal 04/10/10 Besucher seit 04.10.10/Visitatori dal 04/10/10


www.janach.com